powered by FreeFind

 

 

 

 

Hallo liebe Stummfilmfreunde

Diese Webseite ist dem Stummfilm gewidmet. Warum Stummfilme? Irgendwas muß kleben geblieben sein, als ich im Kindesalter gelegentlich die ZDF-Matinee verfolgt habe. Das war Ende der 70er / Anfang der 80er Jahre. Hier wurden regelmäßig ausländische und deutsche Stummfilme gezeigt. Vor allem die Szene aus PANZERKREUZER POTEMKIN, wenn der Kinderwagen die lange Treppe herunterstürzt und die Soldaten rücksichtslos in die Menge ballern, hat sich mir eingebrannt. Starke Bilder brauchen eben keine Worte, um nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen.

Stummfilm-Rezensionen gibt es im Menü Stummfilme 1 - 4. Hier werden ausführliche Infos zur Story des jeweiligen Films gegeben. Auch Kritik kommt nicht zu kurz, Infos zur filmgeschichtlichen Einordnung und Entstehung des Films, oder auch seine visuellen Besonderheiten. Alles just for fun. Mir reicht es schon aus, nur einen kleinen Beitrag zu leisten, um alte Stummfilme in Erinnerung zu rufen...

Unter Premieren werden historische Uraufführungsdaten von Stummfilmen präsentiert. Bei Dokus geht es um Dokumentationen, die im TV zum Thema Stummfilm gesendet wurden. Unter Literatur gibt es Hinweise auf Bücher zum Stummfilm. Im Menü Stars werden in loser Folge Schauspieler und Schauspielerinnen der Stummfilmzeit vorgestellt. Die zwei Regie Button führen zu Unterseiten, auf denen filmographische und biographische Daten zu Regisseuren der Stummfilmära vorgestellt werden. In den Poster Rubriken werden historische Stummfilm-Plakate abgebildet. Dort befinden sich auch Stummfilmkommentare in verknappter Form, bzw. sind im Aufbau begriffen. Im Menüpunkt Zwischentitel wird eine Auswahl von den für Stummfilme so charakteristischen Texttafeln präsentiert, nebst kurzen Infos zu den Filmen. Auf den Unterseiten TV und Live stehen Hinweise auf Stummfilmtermine im Fernsehen, bzw. auf Aufführungen von Stummfilmen mit live Musikbegleitung. DVD versteht sich von selbst.

Austauschen könnt ihr euch im Forum. Dort ist auch ein Chat Room eingerichtet. Zum Mitschreiben und Chatten ist eine Anmeldung Voraussetzung. Eure eigenen Stummfilmkritiken könnt ihr mir gern via eMail schicken, sodaß ich sie auf der Webseite einfügen kann. So oder so, Mitmachen erwünscht!

Bin jedenfalls für Anregungen offen und dankbar.


stumme Grüße,
André Stratmann (Stummfilmfan)

© 2004-2011 André Stratmann
 


powered by Beepworld